Business heute: Warum fangen einige wohlhabende Männer an, Hexerei zu praktizieren und den Teufel anzubeten?


 

 

 

 

 

 


 

Der Dämon Luzifer wird im Grimorium Verum beschrieben und dies ist sein Siegel.
Der Dämon Luzifer wird im Grimorium Verum beschrieben und dies ist sein Siegel.

 

Business Today ist eine Artikelserie über Wirtschaft und Hexerei. Ich decke alle möglichen Themen ab: Geschäft, Profit, Schutz vor Feinden und auch Liebe.

Heute möchte ich diesen Beitrag der Frage widmen: Warum fangen wohlhabende Männer an, Hexerei zu praktizieren und den Teufel anzubeten? Ich werde diese Frage beantworten und erklären, warum wohlhabende Männer Hexerei praktizieren.

Wohlhabende Frauen interessieren sich nicht sehr für Hexerei als Praxis. Aber einige wohlhabende Männer sind! Ich habe das Gefühl, dass Männer zerbrechlicher sind als Frauen und eine große Lebenskrise nicht alleine bewältigen können.

Meine Kunden sind nette Männer. Sie sind neu in der Hexerei mit Luzifer und seinen Dämonen. Männer sind auch sehr neugierig und wollen einen brandneuen spirituellen Weg erkunden, den wir Hexerei nennen.

Nun möchte ich über die Gründe schreiben, warum Männer sich für Hexerei interessieren.

 

 

 


 

Business heute:

der Liebesverlust

 

Der Verlust der Liebe ist der Hauptgrund, warum Männer in die Praxis der Hexerei hineingezogen werden. Ich habe männliche Klienten, die sehr lange zusammen mit ihren Frauen ein glückliches Leben geführt haben.

Doch plötzlich zerbrach die Ehe. Diese Männer suchten nach einer Lösung für ihr Problem. Vielleicht haben sie von Dämonen gehört, und besonders von den folgenden Dämonen: Sallos, Zepar und Sitri aus Goetia.

Ihre Suche nach ihrer Lösung führte sie zu meinen Webseiten. Zu diesem Zeitpunkt führten diese Männer bereits einfache Liebeszauber mit Dämonen durch. Diese Männer praktizierten bereits Hexerei.

Ich bin immer ehrlich zu meinen Kunden: Manchmal ist es besser, einen Liebespartner für immer gehen zu lassen. Nicht alle Liebeszauber können eine Frau zu ihrem Mann zurückbringen.

Wenn eine Frau absolut nicht zum Mann zurückkehren will, kann kein Dämon sie zwingen, ihre Meinung zu ändern. Es ist weise, eine solche Frau für immer gehen zu lassen.

Der Verlust der Liebe ist also ein Grund, warum wohlhabende Männer anfangen, Hexerei zu praktizieren. Aber die Praxis der Hexerei ist so aufregend und interessant, dass diese Männer ihren Kummer vergessen und sich relativ schnell selbst heilen.

Sobald sie ihre gebrochenen Herzen geheilt haben, sind sie bereit, sich auf ihre Karriere zu konzentrieren. Und das ist sehr gut so!

 

 

 


 

Business heute:

Wow! Der Teufel!

 

Einer meiner männlichen Klienten war auf der Suche nach einem neuen spirituellen Weg. Dieser Mann hat einen guten Job und es geht ihm ziemlich gut. Ihm fehlt nichts im Leben: Er hat viel Liebe und viel Geld.

Oft interessiert sich diese Art von Männern für den Buddhismus und sie haben mehrere Reisen nach Indien, Nepal, Thailand und anderen asiatischen Ländern unternommen.

Der Mann kam aus Neugier auf meine Webseiten und ich habe ihn in einen gewissen Bann gezogen. Er war mit dem Zauber zufrieden und begann sich zu fragen: „Aber wie funktioniert Magie?“

Nun, dieser Mann ist mein wiederkehrender Klient und er hat bereits begonnen, einfache Petitionszauber zusammen mit den Dämonen von Goetia auszuführen. Das Erstaunliche ist: Er hat keine Angst vor Dämonen!

 

 

 


 

Business heute:

von Christus zum Teufel

 

Es gibt Männer, die in christlichen Familien aufgewachsen sind. Als Kinder wurden sie in die Kirche gebracht, weil ihre Eltern zur Kirche gingen. Diese Männer wussten ein wenig über Spiritualität und suchten nach einem tieferen Sinn des Lebens.

Plötzlich entdeckten sie die Magie mit Erzengeln und Engeln. Sie entdeckten auch die Magie mit Luzifer und seinen Dämonen. Nachdem sie einige Jahre lang Hexerei praktiziert hatten, verstanden sie, dass Hexerei Menschen ermächtigt.

Menschen suchen einen Sinn im Leben und eine Erklärung dafür, warum wir hier sind. Die Menschen wollen auch die Wahrheit darüber wissen, was passiert, nachdem wir gestorben sind und ob wir wiedergeboren werden.

Neugier führt einige dieser hochgebildeten Männer in die Praxis der Hexerei. Diese Männer sind wie Philosophen und lesen gerne metaphysische Literatur und okkulte Bücher.

Jetzt wissen Sie, warum wohlhabende Männer Hexerei praktizieren. Sie sind sehr neugierig!

 

 

 


 

Meine Blogs:

 

Hier ist mein deutscher Blog bei Lucifera666.

Hier ist mein englischer Blog bei Pitchblackcraft.